Im Sex-Shop wurde es heiß

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Einsatzkräfte waren sofort zur Stelle.

Wang - Normalerweise knistert es, diesmal brannte es lichterloh in einem Erotik-Shop im Gewerbepark Spörerau.

Warum es Montagnacht, 18. Mai zu brennen anfing, ist laut Polizei noch ungeklärt. 

Brand im Sex-Shop

Eine vorbeifahrende Frau sah das Feuer gegen 3 Uhr und alarmierte die Einsatzzentrale. Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus den Landkreisen Freising und Landshut gelang es das Feuer zu löschen. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einem Lagerraum im Erdgeschoss des Erotik-Shops ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. 

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Brand entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von über 250.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser