Rohrbruch in der Innenstadt: Straße unter Wasser

Würzburg - Wegen eines Wasserrohrbruchs ist am frühen Montagmorgen eine Straße in der Würzburger Innenstadt überflutet worden.

Nach Angaben der Würzburger Polizei sei eine unterirdische Trinkwasserleitung die Ursache gewesen. Zeitweise stand die Straße vollständig unter Wasser, die Teerdecke wurde unterspült und durch den Druck des Wassers angehoben. Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zu keiner Zeit waren nach Angaben der Polizei Menschen in Gefahr. Die Schadenshöhe sei noch nicht abzuschätzen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser