"Griaß di, liaba Papst"

+
Der Papst freut sich sichtlich über das Geschenk aus Bayern.

Rom/Altötting - Mit diesen Worten begrüßte die kleine Magdalena Wiedl aus Altötting Papst Benedikt XVI. Von ihren Eltern bekam er ein Trachtlerbuch geschenkt.

Lesen Sie auch:

Papst freut sich über bayerische Trachtler

Mit einem bayerischen „Griaß di, liaba Papst“ begrüßte die kleine Magdalena Wiedl aus Altötting am Mittwoch Papst Benedikt XVI. bei der Generalaudienz in Rom. Jürgen Wiedl, stellvertretender Landesvorplattler des Bayerischen Trachtenverbandes und seine Frau Bettina überreichten dem Heiligen Vater das neue Buch „Trachtenlandschaft Bayern“. In dem Buch befindet sich eine persönliche Widmung des 1. Landesvorsitzenden Max Bertl.

Papst Benedikt zeigte sich sichtlich erfreut über das schöne Geschenk und den Besuch der Trachtler aus Bayern und verabschiedete sich mit einem herzlichen Gruß an seine Heimat.

Das Buch „Trachtenlandschaft Bayern“ ist zum Preis von 25 Euro bei den Trachtenvereinen, im Trachtenkulturzentrum Holzhausen sowie im Internet unter trachtenverband-bayern.de erhältlich.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser