Bayerische Meisterschaft Snowboard – das Slalom-Highlight am Sudelfeld.

Stars der Nationalmannschaft geben sich die Ehre

+
Elias Huber

Rosenheim - Am letzten Januar Wochenende, dem 28./29. Januar, wird das Skiparadies Sudelfeld erneut zum Mekka aller alpinen Wintersportler. Bei der Bayerische Meisterschaft 2017 fahren die Snowboard-Asse um die Krone der schnellsten bayerischen Slalom- Spezialisten.

Ein Doppel-Event der Sonderklasse, auch für Zuschauer, denn zeitgleich geht es dieses Jahr auch bei den Ski-Alpinen des BSV um den Titel.

Der ausrichtende Verein SC Rosenheim heißt bei besten winterlichen Bedingungen die schnellsten bayerischen Snowboarder an seinem Hausberg willkommen.

Am Samstag starten die Racer in den Kategorien Schüler (U12), Junioren (U15) und Offen im Riesenslalom und am Sonntag im Slalom am altbekannten Grafenherberglift.

Highlight der Saison

Die Teilnahme am Wettkampf ist für alle interessierten Snowboard offen. Alexander Behounek, Snowboard Sportwart des SV Inngau, ist zusammen mit Rennleiter Horst Schmid vom SC Rosenheim für die Bayerische Meisterschaft verantwortlich. Sie ist zugleich der 2. Tour Stopp der Nobile German Race Series. "Es ist das Highlight der Saison" erzählt uns der bayerische Landestrainer Sebastian Schöndorfer, der mit seinem Alpin-Kader und vielen Nachwuchsathleten selbstverständlich vor Ort sein wird.

Mit dabei sind der amtierende bayerische Meister 2016 Yannik Angenend vom FC Lengdorf und die Taniguchi Brüder Cosmo und Kaijo aus der Münchner Talentschmiede von Hans Bussler (FC Aschheim), dessen Sohn Patrick mit dem Weltcup Team unterwegs ist.

Kaijo wurde 2016 bayerischer Juniorenmeister. Außerdem geben sich je nach Terminkalender ein paar der besten deutschen Raceboarder aus der Snowboard Germany Nationalmannschaft die Ehre.

Wir können gespannt sein wer am rasantesten um die rotblauen Flaggen carvt, um sich 2017 den Titel bayerischer Meister Slalom / Riesenslalom nach Hause zu holen.

Meldungen sollten bis Donnerstag, 26.01. erfolgen - Nachmeldungen sind auch noch Samstagmorgen im Race Office ab 8.30 Uhr vor Ort im Brotzeitstüberl am Rankenlift möglich. Die Rennen starten an beiden Tagen jeweils um 11.15 Uhr. Im Anschluss findet die Siegerehrung statt. Facebook Event zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/362072844171873/

Pressemitteilung Snowboard Bayern im Bayerischen Skiverband e.V.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser