Kurioser Fall in Rottach-Egern

Bäckerei-Gerüche stören neue Nachbarn - Anwalt eingeschaltet!

  • schließen

Rottach-Egern - Die Bäckerei Tremmel gibt es seit neunzig Jahren in Rottach-Egern. Ein kürzlich zugezogener Anwohner fühlt sich nun gestört von dem Duft, den andere als sehr angenehm empfinden.

Dass so etwas passieren könnte, damit hat Bäckerin Evi Tremmel wohl nicht gerechnet. Seit neunzig Jahren gibt es die Familienbäckerei in Rottach-Egern, seit 65 Jahren wird an ein- und demselben Standort gebacken. Und das meist in den Morgenstunden, wenn andere noch schlafen, damit am Morgen Brot und Brötchen verkauft werden können.

Doch nun das: Ein neuer Nachbar fühlt sich derart von den Gerüchen der Bäckerei gestört, dass er einen Anwalt eingeschaltet hat. "Durch die Geruchsemissionen, die aus Ihrer Backstube täglich in den frühen Morgenstunden über Ventilatoren ungefiltert ins Freie geblasen werden, wird unser Mandant ganz empfindlich gestört", heißt es in einem Brief an Evi Tremmel, den unser Partnerportal merkur.de zitiert.

Demnach hat das Ehepaar sein Schlafzimmer im zweiten Stock des Nachbarhauses unter einem Dachvorsprung und werde durch den "starken schlechten Geruch regelmäßig derart massiv beeinträchtigt und gestört", dass es seine Wohnung nachts nicht nutzen könne.

Das macht die Bäckersfrau fassungslos. "Der Geruch von frischem Brot und Hefeteig soll stinken? Das ist ja unglaublich!", äußert Evi Tremmel gegenüber merkur.de. Die Bäckerei hätte den Nachbarn zudem vor dem Einzug auffallen müssen. Auch gibt es andere Lokalitäten im Umkreis, in denen in den Abendstunden Trubel herrscht.

Bis zum 5. September hat die 51-Jährige laut Anwaltsbrief Zeit, um Abluftventilatoren einzubauen. Ansonsten würde das Umweltschutzreferat des Landratsamtes Miesbach eingeschaltet. 

Evi Tremmel wird jedoch erst mal alles beim Alten lassen. Unterstützung hat sie unter anderem von Bürgermeister Christian Köck. Auch Kuhglocken haben in der Vergangenheit schon gestört, sagt die Bäckerin. Sind nun die Backgerüche dran?

merkur.de/ksl

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser