Ruhige Führungen trotz hohem Besucherandrang

Herrenchiemsee - Die Bayerische Landesausstellung ist gefragt wie nie – bereits an diesem Wochenende wird die 100.000er Marke geknackt. Zusätzliche Führungen gibt es auch.

Special zur Landesausstellung

Trotz des hohen Gästeaufkommens ist es möglich, sich die Landesausstellung in Ruhe anzusehen – vor allem vor 11 Uhr und nach 16 Uhr. Für die bayerischen Pfingstferien, die noch bis zum 26. Juni andauern, hat das Ausstellungsteam auf Grund der hohen Nachfrage kurzfristig Turnusführungen eingerichtet. Diesen Führungen kann man sich zu folgenden Zeiten anschließen.

Führungstermine:

Wochentags: 12 Uhr | 13 Uhr | 14 Uhr | 15 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertags: 11 Uhr | 12 Uhr | 13 Uhr | 14 Uhr

Pressemeldung Haus der Bayerischen Geschichte

Rubriklistenbild: © Stadt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser