Rund 6,4 Millionen Wiesn-Besucher

+
Am Final-Wochenende war die Wiesn mehr als gut besucht.

München - Was für ein Finale! So traumhaft wie die Wiesn begonnen hat, ist sie zu Ende gegangen. Bilderbuchwetter zum Jubiläums-Ausklang!

Und die Veranstalter sind mehr als zufrieden. Insgesamt besuchten 6,4 Millionen Menschen das größte Volksfest der Welt. „Das war eine traumhafte Wiesn. Keine Rede von Chaos oder dem Ersticken am eigenen Erfolg“, zog Oberbürgermeister Christian Ude Bilanz.

Die schönsten Bilder von der Wiesn

So schön war die Wiesn 2010

Doch trotz des Massenansturms vor allem am letzten Wochenende (600 000 Besucher allein am letzten Samstag) bleibt die Zahl unter dem Rekord von 1985 (7,1 Millionen Gäste).

Die Besucherzahlen der Wiesn seit 1980

Die Besucherzahlen der Wiesn seit 1980

Dafür gibt es einen anderen Rekord: 7 Millionen Mass Bier wurden heuer getrunken – der höchste registrierte Bierkonsum liegt bislang etwas darunter. Außerdem verspeisten die Besucher 117 Ochsen, 59 Kälber und hunderttausende Hendl.

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) kümmerte sich in diesem Jahr um 9698 Patienten (2009: 8804) – damit stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um knapp 5 Prozent an. Die häufigsten Verletzungen: Schürf-, Schnitt- und Platzwunden.

CS

Quelle: Oktoberfest live

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser