In der Reichenhaller Rupertustherme

Mann schlägt mit Wanderstöcken um sich 

Bad Reichenhall - Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitagabend in der Rupertustherme randaliert. Er ging mit einem Wanderstock auf einen Angestellten los und schlug auch noch ein Loch in eine Glastür. 

Am Freitag gegen 22.15 Uhr wollte ein bisher unbekannter Mann die Rupertustherme über einen Nebeneingang betreten. Als er daraufhin hingewiesen wurde, dass diese bereits geschlossen ist, ging er mit einem Wanderstock auf einen 45-jährigen Angestellten los und schlug mit diesem nach ihm. Dabei traf er ihn an der Schulter und verletzte ihn leicht. 

Als es dem Angestellten gelang die Tür zu versperren, schlug er noch mit dem Stock ein Loch in die Glasscheibe der Tür. Anschließend entfernte er sich. Seine beiden mitgeführten Wanderstöcke und sein Armbanduhr konnten noch am Tatort sichergestellt werden. Die Polizei Bad Reichenhall ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Daniel Maurer

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser