Sperrung nach Unfall

Sattelzug durchbricht Mittelleitplanke auf A3

Offenberg  - Ein Sattelzug ist auf der Autobahn 3 bei Deggendorf durch die Mittelleitplanke gebrochen und quer zur Fahrbahn stehen geblieben. Der Schaden beträgt rund 200.000 Euro.

Der Lastwagen aus Ungarn war am Mittwoch zwischen den Anschlussstellen Metten und Schwarzach unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei auffuhr. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Er blieb bei dem Unfall unverletzt, der Fahrer des Sicherungsfahrzeuges verletzte sich leicht, wie die Polizei mitteilte. Die Autobahn 3 war zeitweise in beide Richtungen gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser