Sattelzug schleift Radfahrer 500 Meter mit

Neuburg/Donau - Ein Sattelzug hat am Donnerstag in Neuburg an der Donau einen Radfahrer mehrere hundert Meter mitgeschleift. Der Mann kämpft jetzt um sein Leben.

Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer des Lasters beim Rechtsabbiegen den Radler übersehen. Der Mann geriet samt Fahrrad unter den Sattelauflieger und verkeilte sich dort. Der Mann wurde rund 500 Meter mitgeschleift, bis der Fahrer des Sattelzuges sein tonnenschweres Gefährt stoppte. Das Opfer kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum Ingolstadt. Zu seinen Personalien hieß es zunächst nur, der Mann sei über 65 Jahre alt.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser