Scheune geht in Flammen auf

Grafing - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwochnachmittag, gegen 16.05 Uhr, bei Grafing-Bahnhof eine Feldscheune, in der überwiegend Strohballen eingelagert waren, in Brand.

Die Feldscheune brannte trotz der schnell am Brandort eingetroffenen umliegenden Feuerwehren aus. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 EUR geschätzt. Die Polizei Ebersberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Brand in Grafing

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ebersberg

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser