Scheunenbrand Aßling: Brandstifter gefasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aßling - Eine Scheune bei Aßling brannte am Samstag komplett ab, der Sachschaden beläuft sich auf rund 150.000 Euro. Jetzt nahm die Polizei den 18-jährigen Brandstifter fest.

Lesen Sie auch:

Scheune komplett ausgebrannt

Einige Zeugen hatten einen jungen Mann beobachtet, der sich kurz nachdem das Feuer ausgebrochen war von der Scheune entfernte. In der Wohnung des 18-Jährigen klickten schließlich die Handschellen, der Staatsanwalt beantragte Haftbefehl.

Scheunenbrand Aßling

Der junge Mann hatte sich mit einem Fahrrad aus dem Staub gemacht, das in der Nähe des Brandortes gefunden wurde. Die Polizei fand Streichhölzer und Grillanzünder in der Satteltasche.

Lesen sie den vollständigen Bericht auf tz-online.de

Rubriklistenbild: © gbf/re

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser