Scheunenbrand: Zwei Menschen bei Löschversuchen verletzt

Sondheim v.d. Rhön - Beim Brand einer Scheune in Sondheim vor der Rhön (Kreis Rhön-Grabfeld) sind am frühen Montagmorgen zwei Hofbewohner verletzt worden, als sie versuchten die Flammen zu löschen.

Das alte Gebäude, in dem sich neben Heu und Stroh auch etliche landwirtschaftliche Maschinen befanden, brannte völlig aus. Vermutlich beim Versuch, die Fahrzeuge aus der Scheune zu retten, erlitten zwei 38 und 48 Jahre alte Bewohner des Hofes eine Rauchvergiftung. Die Brandursache sowie die genaue Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

dpa

 

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser