Streit eskaliert

Schläge wegen Parkplatz

Regensburg - Mit Anzeigen wegen vorsätzlicher und gefährlicher Körperverletzung endete ein Streit um einen Parkplatz in Regensburg.

Auslöser war, dass ein 56-Jähriger am Montagmittag sein Auto kurzzeitig vor den Wagen eines 45-Jährigen gestellt hatte, so dass dieser nicht wegfahren konnte. Die zunächst verbale Auseinandersetzung mündete in eine handfeste Keilerei mit Schlägen und Fußtritten, bei dem auch die 29-jährige Tochter des Älteren sowie zwei Passanten, die beim Schlichten helfen wollten, Schläge abkriegten.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser