Schlafende Frau sexuell missbraucht

+
Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Raublinger die schlafende Frau sexuell missbraucht hat.

Traunstein/Raubling - Das Landgericht Traunstein hat einen 27-Jährigen zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann aus Raubling missbrauchte eine schlafende Frau sexuell.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann in eine Wohnung eingestiegen war. Dort hatte er nicht nur allerhand Wertgegenstände gestohlen, sondern auch noch eine schlafende Frau sexuell missbraucht. Das Gericht hatte keinen Zweifel an der Schuld des Raublingers.

Der Angeklagte wurde zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt.

Quelle: Radio Charivari

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser