Dieser Polizeieinsatz war kein Traum

Oberstdorf - Alles nur geträumt? Das wird sich eventuell ein Tourist im Allgäu gefragt haben - nachdem sein Schlafwandeln einen Polizeieinsatz auslöste:

Eine Zeitungsausträgerin hatte den 55-Jährigen nach Polizeiangaben um 3.00 Uhr morgens in Unterwäsche vor einer Ferienwohnung in dem Urlaubsort im Allgäu bemerkt. Der Polizei erklärte der Mann, er sei Schlafwandler und habe sich aus seiner Unterkunft ausgesperrt. Über die Vermieterin konnte die Nummer seiner Ferienwohnung ermittelt werden. Dort nahmen ihn seine Mitreisenden in Empfang.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser