Schleierfahnder finden über 300 Gramm Kokain

Rohrdorf - Schleierfahnder haben bei einer Routinekontrolle an einer Rastanlage an der A 8 nahe Rohrdorf über 300 Gramm Kokain sichergestellt. Die Drogen waren in fünf verschieden großen Päckchen versteckt.

Die Beamten hatten am Montag den Ford eines 49-jährigen Italieners und seiner 50 Jahre alten Frau durchsucht. Das Paar war in Richtung Salzburg unterwegs gewesen.

Die Überprüfung des Fahrzeugs brachte fünf unterschiedlich große Päckchen Kokain mit insgesamt 320 Gramm Inhalt zu Tage. Der Italiener und seine Frau wurden festgenommen und sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser