Schleuser gefasst: 14 illegale Einwanderer an Bord

Rosenheim - Einen mutmaßlichen Schleuser hat die Bundespolizei auf der Autobahn im oberbayerischen Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) gestoppt - 14 syrische Kinder und Erwachsene sollten illegal einreisen.

Der Fahrer wurde am Mittwoch bei der Kontrolle auf der A93 in Richtung München festgenommen und sitzt jetzt in Traunstein in Untersuchungshaft, wie die Bundespolizei am frühen Donnerstagmorgen in Potsdam sagte. Der 26-Jährige kam mit einem gemieteten Kleinbus aus Österreich: An Bord saßen zusammengepfercht vier Kleinkinder und zehn Erwachsene, darunter auch eine 85 Jahre alte Syrerin. Gegen den Fahrer wird wegen illegaler Einschleusung von Ausländern ermittelt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser