Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann mit entblößtem Glied unterwegs

Polizei Miesbach stellt Exhibitionisten in Schliersee

Die Polizei konnte am Freitag (28. Mai) einen mutmaßlichen Exhibitionisten in Schliersee feststellen. Nun wird ermittelt, weshalb die Polizei nach Zeugen sucht:

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Schliersee/Neuhaus - Der Polizei Miesbach wurde am 28. Mai gegen 16 Uhr ein Exhibitionist mitgeteilt. Laut der Mitteilerin habe eine männliche Person am Fahrradweg zwischen Neuhaus und der Spitzingstraße auf einer Bank gesessen und öffentlich an seinem entblößten Glied manipuliert. Der Täter konnte an der beschriebenen Örtlichkeit durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Miesbach festgestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren hinsichtlich der Exhibitionistischen Handlung wurde eingeleitet.

Laut einer Zeugin muss die Tat von mehreren Fahrradfahrern und Fußgängern beobachtet worden sein. Die Polizei bittet aus diesem Grund Zeugen, welche Angaben zur Tat machen können, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter 08025/299-0 oder jeder weiteren Polizeidienststelle, zu melden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare