Schliersee-Tattoo auf der Wade

Ausgerechnet ein Franke sticht sich Oberbayern

+

Haibach/Schliersee - Dieses Wadl-Tattoo schmeckt nicht allen Oberbayern: Ein Unterfranke trägt Lederhose und präsentiert das wunderbare Voralpen-Seepanorama. Wie es dazu kam:

Heiko Sauer (37) aus dem fränkischen Haibach präsentiert gerne, was ihm am Herzen liegt: Auf der linken Wade das Geburtsdatum seines Sohnes Tim, auf der rechten Wade sieht man ein Bekenntnis zu seinem Urlaubsort.

"Jetzt hab ich meinen Schliersee immer bei mir", so der Franke stolz gegenüber dem Münchner Merkur.

Auch der Schlierseer Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer ist begeistert: "Als ich die ersten Fotos gesehen habe, konnte ich es nicht glauben. Ich bin begeistert, wie weit die Liebe zu einem Urlaubsort geht – im wahrsten Sinne des Wortes sogar unter die Haut."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier auf merkur.de.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser