Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung

Vermisstes Mädchen (13) aus Schliersee wieder da

Vermisste Person (Symbolbild)
+
Vermisste Person (Symbolbild)

Schliersee – Die Polizei im Landkreis Miesbach bat in einem Vermisstenfall um Hinweise aus der Bevölkerung. Ein 13-jähriges Mädchen, das derzeit bei einer Gastfamilie untergebracht ist, verschwand spurlos. Glücklicherweise konnte sie wieder gefunden werden.

Update, 16.49 Uhr - Mädchen wieder da

Die Vermisste konnte wohlauf, am Stuttgarter Hauptbahnhof, durch Polizeikräfte angetroffen werden. Das Mädchen war auf dem Weg zurück in die französische Heimat.

Erstmeldung

Seit der Nacht von Dienstag (25. Oktober) auf Mittwoch (26. Oktober) wurde ein 13 Jahre altes Mädchen im Gemeindebereich Schliersee vermisst. Wie die zuständige Polizeiinspektion (PI) Miesbach mitteilt, verschwand das Mädchen aus dem Anwesen ihrer Gastfamilie in „unbekannte Richtung“.

*Personenbeschreibung von Redaktion entfernt*

Hinweise zum Aufenthaltsort des vermissten Mädchens nimmt die Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnnummer 08025/299-0 entgegen.

aic/Polizeiinspektion Miesbach

Kommentare