In der Oberpfalz

Schmuggler mit 46.000 Zigaretten gefasst

Waldsassen - Die Polizei hat französische Schmuggler in der Oberpfalz mit mehr als 225 Stangen Zigaretten erwischt. Das Trio war auf dem Rückweg aus Tschechien.

Die drei Männer waren bei einer Verkehrskontrolle bei Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) nahe der tschechischen Grenze aufgefallen, berichtete das Hauptzollamt Regensburg am Mittwoch. Im Wagen des Trios waren mehr als 225 Stangen mit rund 46.000 Zigaretten versteckt. Ziel war es, die in Tschechien gekauften Tabakwaren in Frankreich gewinnbringend zu verkaufen. Da die drei Männer zudem unter Drogeneinfluss standen, mussten sie ihre Fahrt abbrechen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser