Viele Verkehrsunfälle

Schnee und Eis behindern Verkehr in Bayern

Regensburg - Schnee und Eis haben den Verkehr in Bayern in der Nacht zum Donnerstag behindert.

Allein in der Oberpfalz kam es zu 36 Verkehrsunfällen; dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, erlitt ein 17-Jähriger in Ebermannsdorf (Kreis Amberg-Sulzbach) schwere Verletzungen, als er mit seinem Kleinkraftrad stürzte. In Eschlkam (Kreis Cham) geriet ein 31 Jahre alter Mann mit seinem Auto in den Gegenverkehr. Bei dem Zusammenprall wurde der Mann schwer verletzt. Die 25 Jahre alte Fahrerin des zweiten Wagens erlitt leichte Verletzungen. Eine 45 Jahre alte Frau in einem nachfolgenden Auto konnte nicht mehr bremsen und krachte in die Unfallwagen. Sie blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser