Auto-Absturz: Fahrer aufgetaucht

+

Schneizlreuth - Der Fahrer des am Sonntag abgestürzten Autos ist wieder aufgetaucht. Er hatte nach dem Unfall eine Bergtour unternommen.

Am Montagvormittag meldete sich der gesuchte 18-jährige Mann, der gestern mit seinem Pkw auf der B 305, Höhe Gletschergarten von der Fahrbahn abkam und in die Schlucht stürzte.

Bergungsarbeiten an der B305

Lesen Sie auch:

Pkw-Fahrer nach Absturz weiter vermisst

Nach seinen Angaben ereignete sich der Unfall etwa gegen 8.30 Uhr Vormittag. Er trug lediglich ein paar leichte Schrammen davon und ging angeblich nach dem Unfall zu Fuß über den Jochberg bis nach Salzburg. Von dort fuhr er erst heute Morgen mit dem Zug zu seiner Mutter in den Landkreis Traunstein und meldete sich telefonisch bei der Polizei. Zwischenzeitlich wurde er wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort vernommen.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser