Schöne Miss hilft Messer-Opfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wunderschön und mit Herz: Miss Bayern hilft Witali

Waldkraiburg - Witalis Engel hat Mandelaugen und dunkle Locken. Miss Bayern Kristiana Rohder organisiert Spenden für den bei einem Überfall verletzten Mr.-Waldkraiburg-Kandidaten.

Sie ist wunderschön und hat das Herz am rechten Fleck. Als Kristiana Rohder, amtierende Miss Bayern, vom Schicksal Witali Sauermilchs hörte, reagierte sie sofort. Um der Familie bei den Arztkosten für Witali unter die Arme zu greifen, wird Kristiana am Sonntag im Volksfestzelt in Waldkraiburg den Verkauf von 200 limitierten Miss-Germany-T-Shirts organisieren. Das erfuhren die Waldkraiburger Nachrichten.

So schön ist Miss Bayern

Miss Bayern 2009: Kristiana


Die schöne Miss wird sich persönlich um die Aktion kümmern. Sie sitzt außerdem am Sonntag, 12. Juli, ab 19 Uhr in der Jury der Wahl zur Miss und Mister Waldkraiburg.

Solche T-Shirts werden am Sonntag zugunsten von Witali verkauft

Der Erlös der T-Shirt-Aktion fließt auf das Spendenkonto, das die Familie eingerichtet hat. Die Sauermilchs hoffen auf die Hilfe der Bevölkerung. Da Witali für seinen Kurzurlaub keine Auslandskrankenvesicherung abgeschlossen hatte, muss er jetzt nach Angaben seiner Mutter 50.000 Euro Arztkosten aus eigener Tasche bezahlen.


Den ausführlichen Bericht lesen Sie der Wochenend-Ausgabe der Waldkraiburger Nachrichten.

Lesen Sie auch:


Durch Messer-Angriff droht ihm Ruin

Mr.-Kandidat niedergestochen!

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser