Schon wieder: Vandalismus im Riedergarten

Rosenheim - Schon wieder haben Unbekannte die Parkanlagen im Riedergarten beschädigt. Wurde vormals der Kräutergarten Opfer der Täter, wurde es jetzt eine Pyramide.

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von 24. April bis 29. April die im Riedergarten aufgestellte, begehbare Pyramide stark beschädigt. Es wurde die Außenfolie abgerissen und im Inneren ein Schaukasten mit einer sich darin befindendlichen Skulptur abgerissen und zerstört. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter Telefon 2000 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser