Schulbus fährt achtjährigem Schüler über den Fuß

Teisendorf - An der Bushaltestelle in Egelham kam es zu einem Unfall mit einem verletzten Schüler. Ein Schulbus überrollte den Fuß eines wartenden Achtjährigen:

Wie erst jetzt der Polizeiinspektion Freilassing gemeldet wurde, kam es am Dienstag, den 10. Februar, in Egelham zu einem Schulwegunfall mit einem verletzten Schüler.

An der dortigen Bushaltestelle hielt ein 47-Jähriger Busfahrer aus Petting an, um Schulkinder aussteigen zu lassen. Diese warteten anschließend am Straßenrand, um den Bus losfahren zu lassen. Beim Losfahren überrollte dann das hintere rechte Rad des Busses den Fuß eines 8-jährigen Schulkindes.

Das Kind wurde leicht verletzt und im Klinikum Traunstein behandelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser