Belohnung für vermissten Hund ausgesetzt

An Schwabinger Tankstelle geklaut: Wo ist Hund "Rocky"?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schwabing/München - Nur kurz hielt Besitzer Sven H. an einer Tankstelle und wollte sich Schokolade und Sandwiches kaufen. Als er zurück kam, war Rocky verschwunden. Seine Besitzer glauben, er wurde geklaut.

Er war immer da, wenn sie nach Hause kamen. Er war verschmust, gut erzogen und immer freundlich. Seit mehr als zehn Jahren gehört Mischlingshund Rocky zu Susanna S. (39) und Sven H. (41). „Wir haben ihn als Welpen zu uns geholt. Er bedeutet alles für uns“, sagen die Besitzer von Rocky gegenüber der Abendzeitung.

Vor der Tankstelle angebunden - Plötzlich war Rocky weg

Was war passiert? Sven H. war mit Rocky spazieren, wollte auf dem Rückweg noch Zigaretten und eine Nougat-Schokolade an der Esso-Tankstelle an der Ungererstraße für seine Freundin holen. Er schlang das Ende der Leine um einen Pfosten vor der Eingangstür.

„Wir nehmen Rocky sonst nie zum Einkaufen mit – nur zum Bäcker und zu dieser Tankstelle, weil wir ihn da von innen sehen können“, sagte Susanna S.. Allerdings holte Sven H. noch zwei Sandwiches, nur „drei oder vier Minuten“ dauerte es länger. Dann war Rocky weg.

Bringt die Videoaufzeichnung der Tankstelle die Lösung

Am Samstag suchten die Besitzer mit Freunden ganz Schwabing ab - ohne Erfolg. In die Videoaufzeichnung der Kamera an der Tankstelle stecken die beiden ihre große Hoffnung.

Wenn Sie den Hund oder etwas Verdächtiges gesehen haben, können Sie Sven H. und Susanna S. unter der 0170-4453053 erreichen.

mh

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser