Schwerer Crash bei Raubling

Auto prallt gegen Baum - ein Toter und vier Verletzte

Raubling - Bei einem Verkehrsunfall nahe Raubling (Landkreis Rosenheim) ist in der Nacht zum Sonntag ein 20-jähriger Mann ums Leben gekommen, vier weitere junge Leute wurden schwer verletzt.

Sie waren in einem Auto von Brannenburg in Richtung Raubling unterwegs, als der Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve geradeaus von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Die jungen Leute waren zwischen 17 und 20 Jahre alt. 

Für den 20 Jahre alten Beifahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Die anderen Insassen erlitten Verletzungen. Neben mehreren Rettungswagen und Notärzten waren auch mehrere Feuerwehren sowie ein Kriseninterventionsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes im Einsatz. Zur Unfallursache wurden Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser