Schwerer Lkw-Unfall auf der B20

Tittmoning/Burghausen - Ein schwerer Lkw-Unfall hat am Vormittag für große Behinderungen auf der B20 gesorgt. Ein Lastwagen war umgestürzt und hatte die Fahrbahn blockiert. *NEU: Video*

Am Freitag, 20. Januar, wurde gegen 9.15 Uhr ein Lkw auf der B20 zwischen Tittmoning und Burghausen auf Höhe Nonnreit von einer Windböhe erfasst und ist dabei umgestürzt.

Lkw kippt auf B20 um

Der Lkw blieb quer über beide Fahrbahnen liegen und der Anhänger blieb auf der Leitplanke, welcher von der Feuerwehr mittels Seilwinde gesichert wurde. Der Fahrer wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Feuerwehr durch die Dachluke befreit. Er wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen weggebracht. Die B20 war länger total gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr großräumig um.

lam/mw

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser