B12: Schrecklicher Unfall mit zwei Toten

Ampfing - Bei einem Horror-Crash kamen am Montagnachmittag ein 46-jährige Fahrer und ein 31-jähriger Insasse eines VW Touran ums Leben. Die B12 musste gesperrt werden.

Am späten Montagnachmittag kam es auf der B12 bei Ampfing zu einem Horror-Unfall: Aus noch ungeklärter Ursache kam ein VW Touran, mit fünf Personen bestetzt, auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen Sattelzug. Der 46-jährige Fahrer und ein 31-jähriger Insasse des VW kamen dabei ums Leben. Die anderen Insassen wurden schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Tödlicher Unfall auf der B12

Polizeimeldung: Tödlicher Unfall auf der B12

Der Fahrer eines nachfolgenden Hondas konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in die Unfallstelle. Dabei wurden vier weitere Personen verletzt. Der 51-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 80.000 Euro.

Tödlicher Unfall - Weitere Fotos

Die Bundesstraße 12 war für mehrere Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde auf Nebenstrecken umgeleitet. Die Bergung der Fahrzeuge an der Unfallstelle wird voraussichtlich gegen 21.30 Uhr abgeschlossen sein.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser