Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Lengdorf

Transporter verliert Fahrzeug auf der A94 und sorgt für Stau am Mittwochabend

Sprinter verliert Fahrzeug auf A94
+
Sprinter verliert Fahrzeug auf A94

Am Mittwochnachmittag (5. Oktober) hat sich auf der A94 ein Unfall unter Beteiligung eines Sprinters ereignet. Dieser hat ein Fahrzeug transportiert, welches er auf der Autobahn verlor.

Service

Update, 18.40 Uhr - Weitere Erkenntnisse zu dem Unfall

Die Feuerwehr Lengdorf, sowie die Autobahnpolizei der VPI Hohenbrunn wurden gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A94, zwischen Dorfen und Lengdorf, Fahrtrichtung München alarmiert. Laut ersten Erkenntnissen hatte ein Sprinter während der Fahrt ein Fahrzeug verloren, das er auf seinem Anhänger transportierte. Das transportierte Fahrzeug, ebenfalls ein Sprinter, fiel auf den angrenzenden Standstreifen und prallte gegen die Leitplanken.

Fotos vom Unfall auf der A94 bei Lengdorf am 5. Oktober

Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Ein demolierter VW Bus.
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK
Unfall auf A94 bei Lengdorf am 5. Oktober
Der VW Bus kippte am 5. Oktober auf der A94 bei Lengdorf von einem Anhänger und blieb anschließend auf dem Standstreifen liegen. © fib/MK

Der Fahrer konnte sein Gefährt noch auf dem angrenzenden Standstreifen zum Stehen bringen, sodass weiterer Schaden verhindert werden konnte. Bei dem Unfall wurde entgegen erster Meldungen weder jemand eingeklemmt noch verletzt. Die genaue Unfallursache ist bislang unbekannt. Näheres hierzu erfolgt über die Pressemitteilung der Polizei. Die Fahrbahn konnte von der Feuerwehr zügig geräumt werden. Der Stau hat sich mittlerweile aufgelöst.

Die Autobahnpolizei der VPI Hohenbrunn nahm den Unfall auf.

Update, 18.25 Uhr - Unfallaufnahme beginnt

Die Unfallstelle scheint nun gesichert zu sein und um etwa 18.10 Uhr habe die Unfallaufnahme begonnen. Der Verkehr stockt derzeit auf einer Strecke von circa acht Kilometern.

Erstmeldung

Lengdorf / A94 - Auf der A94 von Passau kommend in Fahrtrichtung München hat sich am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Nach ersten Informationen von vor Ort soll es mindestens eine verletzte Person zu verzeichnen geben. Zudem sei ein Lkw am Unfallgeschehen beteiligt. Mit Stand 17.45 Uhr ist derzeit extreme Vorsicht auf der Autobahn geboten, da die Unfallstelle noch nicht gesichert ist. Der Zusammenstoß ereignete sich fast auf Höhe der Anschlussstelle Lengdorf. Zwischen Lengdorf und Pastetten staut es sich aktuell auf drei Kilometern, was einen Zeitverlust von mindestens 15 Minuten nach sich zieht. Das ist auf dem Verkehrsportal bayerninfo erkenntlich.

nt

Kommentare