Wohnmobil-Insassen außer Lebensgefahr

Frasdorf - Die beiden Insassen des am Samstagabend bei Frasdorf verunglückten Wohnmobils sind außer Lebensgefahr. Wie berichtet, überschlug sich das Fahrzeug auf der A8 und blieb auf dem Dach liegen. **Polizeimeldung**

Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, fuhr ein 67-jähriger Mann aus Neuburg/Donau gegen 18.50 Uhr mit seinem Wohnmobil auf der A8 in Fahrtrichtung München. Laut Zeugen kam er vor der Prienbrücke von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Der Aufprall war derart heftig, dass sich das Wohnmobil überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Schwerer Unfall auf der A8

Der 67-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert und schwerst verletzt. Seine 60-jährige Ehefrau wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt, konnte sich aber noch selbst aus dem Wrack befreien.

Mittlerweile besteht bei beiden Personen keine Lebensgefahr mehr.

Die A8 war in Fahrtrichtung München für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Rubriklistenbild: © Josef Reisner

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser