Schwerer Unfall auf der B12

Hohenlinden - Auf der Bundesstraße 12 hat sich am Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer wurde dabei schwerst verletzt.

Nach Informationen vor Ort fuhr ein Chrysler-Cabrio in Richtung München und prallte zwischen Hohenlinden und dem westlichen Kreisel frontal in einen entgegenkommenden Mercedes.

Schwerer Unfall auf der B 12

Der Chrysler-Fahrer soll aus seinem Fahrzeug geschleudert worden sein. Mit schwersten Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Mercedes-Fahrer soll mit leichten Verletzungen davongekommen sein.

Ein Gutachter ist war Ort.

Die B12 war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser