Schwertransport blockiert B299

+

Tacherting/Garching - Die Linde AG hat wieder einen Schwertransport auf den Weg geschickt. Vier Tieflader sorgen im Laufe des Mittwochs für Verkehrsbehinderungen auf der B299.

Pünktlich um 13 Uhr wurde die B299 voll gesperrt. Als erstes fuhren der Bautrupp Nr.1 und der EON Strombautrupp aus dem Werksgelände, um Verkehrszeichen abzubauen. Vier Tieflader folgten und das schwerste Teil belastete mit 125 Tonnen die Strasse. Der Weg führte über Garching an der Alz, Hurtöst weiter zur B 12 bis Passau.

kaf

Bilder vom Schwertransport

Bilder vom Schwertransport - II

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser