Fischerhütte komplett abgebrannt

+

Schwindkirchen - Eine Fischerhütte ist am Samstagmorgen in Schwindkirchen (Landkreis Erding) vollständig ausgebrannt.

Am frühen Samstagmorgen wurden die Feuerwehren aus Schwindkirchen, Grüntegernbach und Dorfen zum Brand einer Holzhütte nach Schwindkirchen, in die Stollnkirchener Straße alarmiert. Dabei war die Holzhütte bereits in Vollbrand. Ein vollständiges Abbrennen konnten die Einsatzkräfte nicht mehr verhindern.

Brand einer Fischerhütte

Weiter galt es, die angebrannten Bäume sowie die Böschung abzulöschen. Der Schaden an der Hütte wird mit ca. 5.000 Euro beziffert. Verletzt wurde bei den Löscharbeiten niemand.

fib/DG

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser