Bei Wohnungsbrand

Sechs Erwachsene und ein Kind verletzt

Fürth - Bei einem Wohnungsbrand im mittelfränkischen Fürth sind am Sonntag sechs Erwachsene und ein Kleinkind verletzt worden.

Das Feuer brach nach Polizeiangaben aus zunächst unklarer Ursache im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses in der Fürther Altstadt aus. Alle Verletzten kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Den Sachschaden schätzte ein Polizeisprecher auf einen fünf- bis sechsstelligen Betrag.

Erst vor zwei Tagen war es auf einemBauernhof in Fürstenzell zu einem schweren Brand gekommen. Auch dort wurden mehrere Menschen verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser