Unfall in Seeon-Seebruck:

Tragisch: Radlfahrer stürzt und stirbt!

Seebruck - Ein tragischer Unfall hat sich am Mittag ereignet: Ein Mann stürzte alleinbeteiligt mit seinem Radl und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er starb wenig später:

Am Sonntag kam es gegen 12.15 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Seebruck. Ein 68-jähriger Mann aus dem Landkreis war, offenbar alleinbeteiligt, mit seinem Fahrrad gestürzt und ist später im Krankenhaus verstorben. Der Radfahrer wurde bereits am Boden liegend gefunden und war an der Unfallstelle in der Pullacher Straße beim Eintreffen von Polizei und Rettungskräften nicht mehr ansprechbar. 

Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Traunstein transportiert, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können und vor Ort nicht bereits durch die Polizei erfasst wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter Tel. 08621/98420 zu melden.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser