Pilot schwer verletzt.

Segelflugzeug in Kempten abgestürzt

+
Das abgestürzte Segelflugzeug.

Kempten - Aus niedriger Höhe ist in Kempten ein Segelflugzeug abgestürzt. Es hatte zuvor eine Stromleitung berührt. Der Pilot hat sich bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Pilot ist in Kempten im Allgäu mit seinem Segelflugzeug abgestürzt und hat sich dabei verletzt. In niedriger Höhe habe das Flugzeug am Samstagnachmittag eine Stromleitung berührt und sei daraufhin abgestürzt, teilt die Polizei mit.

Vermutlich habe der Pilot versucht, ein Manöver in niedriger Höhe zu fliegen und sei dabei gegen die Leitung gekommen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Das Ausmaß des Schadens war zunächst unklar.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser