Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zuletzt in Aschheim gesehen

Seit Tagen vermisst: Wer hat die US-Amerikanerin Morgan Drake (34) gesehen?

Seit Tagen vermisst wird diese junge Amerikanerin.
+
Seit Tagen vermisst wird diese junge Amerikanerin.

Morgan Elizabeth Drake (34) wollte an Halloween spazieren gehen, seitdem fehlt von ihr jede Spur.

Aschheim – Auf Facebook macht dieses Fahndungsplakat aktuell die Runde durch Bayern. Seit Sonntag (31. Oktober) ist die US-Amerikanerin Morgan Elisabeth Drake verschwunden. Darum suchen ihre Freunde sie mittels des Fahndungsplakats und bitten um Hilfe.

Dieses Plakat macht auf Facebook die Runde.

Die 34-jährige Drake wollte laut Informationen der „Bild“ am Sonntag einen Halloween-Spaziergang machen - von diesem kehrte sie jedoch bisher nicht zurück. Seit Sonntagabend ist auch die Polizei auf der Suche nach der Vermissten. „Wir haben die Reiterstaffel, Personenspürhunde und den Helikopter im Einsatz. Der Fall hat hohe Priorität“, sagt ein Sprecher gegenüber der Bild. Laut Auskunft von Freunden soll Drake psychisch instabil sein.

Am Tag ihres Verschwindens trug Drake eine helle pinke Daunenjacke, einen pinken Pullover, graue Jeans und hatte weiße Sneakers an. Morgan hat eine sportlich schlanke Figur. Sie hat lange blonde Haare und ist 173 cm groß.

mh

Kommentare