Er soll sich teilweise nackt gezeigt haben

Sexuelle Belästigung von Kindern - Verdächtigter gefasst

Augsburg - Er soll mehrere Kinder sexuell belästigt haben: Die Polzei hat nun einen Tatverdächtigen geschnappt. Doch der stritt zunächst alles ab.

Die Polizei hat in Augsburg einen Mann geschnappt, der mehrere Kinder sexuell belästigt haben soll. In mindestens fünf Fällen habe der 57-Jährige „in offener sexueller Absicht“ Mädchen und Jungen aus seinem Auto heraus angesprochen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der Mann soll am Montag wieder ein Mädchen angesprochen und sich untenherum nackt gezeigt haben. Eine Polizeistreife stellte den Tatverdächtigen. Er stritt zunächst alles ab, räumte die Taten dann aber teilweise ein. DieStaatsanwaltschaft stellte einenAntrag auf Erlass eines Haftbefehls.

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser