Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Siegenburg

14-Jährige verliert Hand bei Unfall mit Häcksler

Ein schwerer Arbeitsunfall, bei dem ein 14-jähriges Mädchen schwer verletzt wurde, hat sich im niederbayerischen Siegenburg ereignet.

Siegenburg - Bei Reinigungsarbeiten an einer Hopfenpflückmaschine hat ein Mädchen seine linke Hand verloren. Die 14-Jährige wollte gerade den Häcksler der Maschine säubern, als ein Mitarbeiter des Betriebs im niederbayerischen Siegenburg das Gerät aktivierte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 46-Jährige habe nicht bemerkt, dass die 14-Jährige an der Maschine arbeitete.

Die linke Hand des Mädchens wurde demnach am Handgelenk abgetrennt. Die Verletzte wurde in eine Spezialklinik geflogen. Nun ermittelt die Polizei, wie genau es zu dem Unfall am Samstag kommen konnte.

(dpa)

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer

Kommentare