Schrecklicher Unfall bei Siegsdorf

Auto prallt gegen Baum und schleudert über Gleise - Mann (23) tot

Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
+
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Siegsdorf - Am Montagabend, 21. September, kam es auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höpfling und Eisenärzt zu einem tragischen Unfall. Ein 23-Jähriger verlor dabei sein Leben.

Update, 8.01 Uhr - Bilder vom Unfallort

Der 23-jährige Fahrer war mit einem Mercedes unterwegs, als er kurz nach dem Ortsausgang Siegsdorf frontal gegen einen Baum prallte. Die linke Front das Fahrzeuges wurde komplett eingedrückt. Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Schrecklicher Unfall bei Siegsdorf: 23-Jähriger stirbt

Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Am 21. September, gegen 21 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2098 zwischen Höplfing und Eisenärzt ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. © FDL/Lamminger

Erstmeldung:

Gegen 21 Uhr war der 23-jährige Siegsdorfer mit seinem Auto auf der St2098 auf dem Weg in Richtung Eisenärzt, als er plötzlich aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abkam und frontal gegen einen Baum krachte. In der weiteren Folge wurde das Fahrzeug noch über die Gleise der Bahnstrecke Traunstein - Ruhpolding geschleudert.

Für den jungen Mann kam leider jede Hilfe zu spät. „Er verstarb noch an der Unfallstelle“, erklärte die Polizeiinspektion Traunstein. Sein Fahrzeug sei enorm beschädigt worden.

Schrecklicher Unfall auf St2089 bei Siegsdorf

Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter zum Unglücksort beordert. Außerdem wurde „das Fahrzeug und der Leichnam sichergestellt“.

Für die Unfallaufnahme wurde die Staatsstraße und Bahnstrecke für mehrere Stunden gesperrt. Die Feuerwehren aus Eisenärzt und Siegsdorf waren vor Ort, sie sicherten die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr, leuchtete die Unfallstelle aus und stellte den Brandschutz sicher.

mz/Polizei Traunstein

Kommentare