Trotzdem glücklicher Ausgang eines Unfalls bei Siegsdorf

Engelsbergerin (23) kracht mit Auto gegen mehrere Bäume!

Siegsdorf/Höslwang - Am Mittwochabend kam eine 23-Jährige aus Engelsberg, in einer Kurve, von der Straße ab und krachte gegen mehrere Bäume. Sie und ihre Beifahrerin blieben jedoch unverletzt. 

Am Mittwoch, gegen 18 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße RO12 zwischen Siegsdorf und Höslwang ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 23-Jährige aus Engelsberg kam mit ihrem Auto aufgrund nasser Fahrbahn in der dortigen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen mehrere Bäume. Wie durch ein Wunder, konnten sie und ihr Beifahrerin sich jedoch selbst unverletzt aus dem Pkw befreien. 

Ihr total zerstörtes Auto konnte daraufhin nur mittels Kran durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Am Unfallort war zusätzlich die freiwillige Feuerwehr Höslwang vertreten, die einen zu stark beschädigten Baum noch fällen mussten, der in die Fahrbahn zu stürzen drohte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser