Skitourengeher findet toten Rentner

Miesbach/Bayrischzell - Den Schock seines Lebens erlebte gestern ein Skitourengeher aus Freising. Er fand beim Aufstieg zum Miesinggipfel eine leblose Person:

Einen gehörigen Schreck erlebte am Mittwoch, 18. Januar, gegen 10 Uhr ein Skitourengeher aus Freising. Er befand sich von Bayrischzell / Geitau aus im Aufstieg zum Miesinggipel, als er kurz vor dem Soinsee eine leblose Person fand.

Gleich neben der Aufstiegsspur lag im Schnee ein Schneeschuhgeher, ein vermutlich 81-jähriger Rentner aus München. Ein Notarzt wurde mit Hubschrauber an die Unfallstelle gebracht, konnte jedoch nur noch dessen Tod feststellen. Die folgende Bergung wurde durch Beamte der AEG Rosenheim zusammen mit der Bergwacht Bayrischzell durchgeführt.

Zur Klärung der Todesursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, die Sachbearbeitung wurde von der Alpinen Einsatzgruppe Rosenheim übernommen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser