Söder feiert zehn Jahre Euro-Münzen

+
Finanzminister Markus Söder (CSU) wühlt in einer Kiste mit 2 Euromünzen.

München - Kleines Jubiläum inmitten der Krise: Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat am Dienstag an die Ausgabe der ersten Euro-Münzen vor zehn Jahren erinnert.

Im Bayerischen Hauptmünzamt ließ sich der Minister mit nagelneuen Zwei-Euro-Münzen ablichten. Die beiden Motive: „10 Jahre Euro“ und „Neuschwanstein“.

Söder ließ sich sogar dazu hinreißen, die Härte der Währung zu testen - indem er auf eine der neuen Münzen biss. In dem Münzamt waren vor der Euro-Einführung die ersten deutschen Euro-Münzen geprägt worden.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser