Grabenstätter (21) bei Unfall schwer verletzt

+
Die Feuerwehr musste den 21-Jährigen aus seinem Auto befreien.
  • schließen

Nußdorf - Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmorgen bei Sondermoning ereignet. Ein 21-jähriger Grabenstätter prallte mit seinem VW Golf gegen mehrere Bäume.

Wie die Polizei jetzt bestätigte, ereignete sich der Unfall gegen 7.10 Uhr auf der Laimgruber Straße (St2096) zwischen Sondermoning und dem Kreisverkehr an der Staatsstraße 2095. Demnach kam der 21-jährige Grabenstätter mit seinem weißen VW Golf in Fahrtrichtung Chieming nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum, fuhr einen weitern um und schleuderte schließlich gegen einen dritten Baum. 

Der 21-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Schwerer Unfall bei Sondermoning

Der junge Mann zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 ins Traunsteiner Klinikum geflogen.

Vor Ort waren die Feuerwehren Chieming und Nußdorf mit etwa 25 Mann. Die Straße musste komplett gesperrt werden.

vod/FDL

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser