Sonthofen will Pippi-Weltrekord brechen

Sonthofen - Sonthofen im Oberallgäu will einen neuen Pippi-Langstrumpf-Weltrekord aufstellen. Am 17. Oktober sollen Hunderte wie die Kinderbuch-Figur verkleidete Menschen in die Innenstadt kommen.

“Mitmachen kann jeder: Männer, Frauen und Kinder jeden Alters. Hauptsache, sie sind verkleidet“, sagte Hans Fili, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins Attraktive Stadt Sonthofen. Neben den roten Zöpfen und Sommersprossen sollten die Pippis möglichst auch eine Schürze und zwei verschiedenfarbige Strümpfe tragen. Den bisherigen Rekord hält nach Angaben Filis die Stadt Hameln in Niedersachsen mit 1138 Pippis an einem Tag.

lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser