Wert: mehrere tausend Euro

Spaziergänger findet Schmuck: Diebesbeute

Hof - Armbänder, Halsketten, Perlen: Ein Spaziergänger bei Hof ist ungewollt zum Schatzsucher geworden - und ist wahrscheinlich auf Diebesbeute gestoßen.

Er fand auf einem Feldweg Schmuckstücke und Münzen, die in Schachteln versteckt waren, wie die Polizei am Dienstag in Bayreuth mitteilte. Die Ermittler konnten einen kleiner Teil der Schmuckstücke als Beute eines Trickdiebstahls in Hof im Juni zuordnen. 21 Gegenstände können bislang nicht mit konkreten Straftaten in Verbindung gebracht werden. Es sei aber wahrscheinlich, dass es sich um Beute von Diebstählen oder Einbrüchen handele. Der Wert des Schmucks lasse sich zunächst nur schwer schätzen, man gehe von mehreren tausend Euro aus, sagte ein Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser