Toilette brennt

Spraydosen explodieren: Mädchen schwer verletzt

Selb - Im oberfränkischen Selb haben zwei Mädchen mit mehreren Spraydosen und einem Feuerzeug hantiert. Es kam zu einer Explosion mit schlimmen Folgen.

Wie die Polizei berichtete, hantierten die 13 und 14 Jahre alten Schülerinnen am Dienstag in einer öffentlichen Toilette von Selb (Landkreis Wunsiedel) mit mehreren Spraydosen und einem Feuerzeug. Bei der Detonation wurde die Jüngere lebensgefährlich verletzt. Beide Mädchen kamen mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser.

Bei der Explosion kam es in dem Toilettengebäude zu einem Brand. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser